Wohnmobilreisen
und mein Rudel

Emma Tag 11

Tag 1  Tag 2  Tag 3  Tag 4  Tag 5  Tag 6  Tag 7
Tag 8
  Tag 9  Tag 10  Tag 11  Tag 12  Tag 13  Tag 14
Tag 15  Tag 16  Tag 17  Tag 18

11 Tage ist Emma nun in der Eifel und sie fühlt sich immer noch Pudelwohl. Das Wetter war wieder bescheiden, jedoch hatte Emma einen ruhigen Tag, sie war nicht so verwirrt wie am 10. Tag alles im grünen Bereich, das Wetter soll ja nun besser werden, vorallem trocken und sonnig, gut so für Emmas Knochen und Kopf. Sie war sehr ausgeglichen, mit meinen Geistern klappte alles wie immer bestens, Kira wurde auch nicht angewinselt und Emma hat sich mehr Betti angeschlossen, gut so denn Betti tolleriert es besser als Kira die dann meist eher etwas in Abstand geht, aber alles ohne knurren oder bellen, sehr Respektvoll sind sie zusammen im Umgang mit Omi Emmi was das Leben im Gruppenrudel auch sehr angenehm macht.

Hier vom 11. Tag paar Eindrücke in Bilder!



Emmi sucht die Katzen, die Nachts sich bei uns im Garten aufhalten, sie schlafen auch immer in der Hundehütte, na finden tut sie keine, lach.



Faulenzen









Kira passt auf was Emma so treibt



Emma bringt vom Beerenstrauch an Anhängsel mit, na das konnte sie abschütteln wie sie wollte es blieb hängen das Blatt, so brachte sie es mir mit rein sowie auch das Laub an ihrem Bauchfell, na Herbst im Haus ist ja auch was schönes!












Hi, hi Ball spiele ich nicht mit, macht mal schön weiter ich gehe rein



Schön auf meinem Kissen und vor Gelis Sessel liegen