Wohnmobilreisen
und mein Rudel

Nordsee Deich Tag 4 2013


Unser 4. Tag an der Nordsee bei 11 Grad und Hochnebel, etwas windig aber alles soweit noch im grünen Bereich, Frühs zum Hundestrand, sind immer an die 1,5 km die wir am Deich mit unseren Geistern laufen, dach Spaß mit anderen Hunden sowie mit Herrchen und Frauchen paar Suchspiele am Hundestrand, zurück zum Platz dann fressen, danach fallen unsere Geister in den Tiefschlaf. Männl hat eine Fahrradtour gemacht, ich hatte dazu echt keine Lust bei dem Wind so habe ich es mir im warmen Womo gemütlich gemacht, war schön ausgeruht, Männl kam erschöpft zurück, da Gegenwind beim Fahrrad fahren schon ganz schön anstrengend sein kann, lach, selbst schuld. Die Luft ist schon toll an der Nordsee, für Allergiker absolut ein muss hier Urlaub zumachen. Nachmittags nach dem Regen einen schönen Spaziergang am Deich bei Hochnebel, den Schafen zu gucken beim grasen, ach wie süß die Lämmchen sind unsere Geister stört das nicht das die Schafe da am Deich sind. Viele Häschen sind bei uns auf dem Platz, die stört es echt nicht das Hunde da sind, nun unsere hätten sie bestimmt zum fressen gerne aber die wissen ja gefressen wird nur Zuhause, lach. Abends nur ein kurzer Spaziergang zum Gassi auch wenn unsere Geister keine richtige Lust dazu hatten, die Temperaturen gingen weiter nach unten, der Wind wurde immer mehr und die Nacht war ein schlimmer Sturm und der ist auch noch da und wird immer schlimmer mit Regen verbunden, dieser Tag wird wohl ein Faulenzer Tag werden.